Startseite » Gartenvereine

Gartenvereine

Der Begriff Kleingarten wird durch das Bundeskleingartengesetz bestimmt. Gartenvereine organisieren sich typischerweise als Kleingartenvereine oder Kleingartenanlagen, in welchen Gartenfreunde sich zusammentun, um sich organisatorisch bei der Ausübung Ihres Hobbys zu unterstützen. Viele Gartenvereine haben sich dem schonenden Umgang mit der Natur verschrieben. Ausgebildete Fachberater unterstützen alle Mitglieder sowohl bei der biologischen Schädlingsbekämpfung, bei der Pflege alter Obst- und Zierpflanzensorten sowie auch bei der Auswahl standortgerechter, widerstandsfähiger Pflanzen.
Die Gartenvereine sind nicht selten gemeinnützig und bieten ihren Mitgliedern neben der Möglichkeit, auf einer Parzelle Blumen oder Nutzpflanzen zu sähen, auch die Möglichkeit, Gartengeräte auszuleihen oder auch gemeinsame Aktivitäten zu planen. Viele Mitglieder haben eine eigene Internetpräsenz, wo sie ihren Garten vorstellen, Samen, Blumen und Gehölze anbieten, Gleichgesinnte suchen oder Freundschaften schließen.
Kleingartenvereine und Anlagen wurden hauptsächlich in der Nähe von Städten angelegt. Sie sollen der Freizeit und Erholung in der Natur dienen und den Stadtbewohnern nach dem Vorbild alter Bauerngärten den Anbau von Obst und Gemüse ermöglichen. Der Mittelpunkt eines Gartens in einem Gartenverein ist meist ein Garten- oder Wochenendhaus, umbaut von Rasenflächen, Gemüsebeeten und Blumenrabatten. Was und wo angebaut werden darf und wie viel Prozent Rasenfläche angelegt werden darf, regelt die jeweilige Kleingartenordnung / Satzung und das Bundeskleingartengesetz.
In ländlichen Gebieten sind die Gartenvereine verständlicherweise nicht so zahlreich vorhanden, da dort die viele Anwohner auf ihren Grundstücken selbst einen Garten haben. Da sie nicht so organisiert sind wie in einem Gartenverein, versorgen sie sich bei Baumschulen und Gartenbaufirmen mit allem Notwendigen. Immer öfter wird aber auch das Internet zu Rate gezogen, denn in den zahlreichen Online-Shops oder auch auf privaten Gartenseiten gibt es oft preiswertere Angebote.

« zurück

» Link in diese Kategorie hinzufügen